Amt für Stadtplanung und Baurecht

mail   Anregungen zum Flächennutzungsplan home   zurück zur Hauptseite


stop Fehler bei der digitalen Erfassung der Texte und Bilder sind nicht ausge­schlossen; Ver­bind­lichkeit haben nur die Ori­ginale, die Sie beim Stadt­planungsamt einsehen können.

Name Verfahren Steckbrief INFO
      nach oben
Flächennutzungsplan
Teiländerung 9
„Gesundheitszentrum”

in Mietingen

Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss 15.03.22

frühzeitige Beteiligung 30.05.22 - 01.07.22


Veröffentlichung

Mit der Teiländerung 9 soll die Darstellung des wirksamen Flächennutzungsplan 2015 von einer gewerblichen Baufläche in eine Sonderbaufläche mit der Zweckbestimmung "Gesundheitszentrum" geändert werden. Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des bereits bestehenden Sondergebietes "Wohnpark für Senioren" am nördlichen Siedlungsrand von Mietingen.


Plan Teiländerung 9


Textteil
Schalltechnisches Gutachten
Umweltbericht & artenschutzrechtliche Einschätzung
      nach oben
Flächennutzungsplan
Teiländerung 10
"Tank & Rastanlage"

in Achstetten

Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss 15.03.22

frühzeitige Beteiligung 30.05.22 - 01.07.22


Veröffentlichung

Mit der Teiländerung 10 soll die Darstellung des wirksamen Flächennutzungsplan 2015 von einer Fläche für die Landwirtschaft in eine Sonderbaufläche mit der Zweckbestimmung "Tank- & Rastanlage" geändert werden. Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung einer Tank- und Rastanalage an der B30-Anschlussstelle Laupheim-Nord / Achstetten.


Plan Teiländerung 10


Textteil
Artenschutzrechtliche Relevanzprüfung
Schalltechnische Untersuchung
      nach oben
Flächennutzungsplan
Teiländerung 11
„Tinyhouse Quartier”

in Burgrieden-Rot

Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss 15.03.22

frühzeitige Beteiligung 30.05.22 - 01.07.22


Veröffentlichung

Mit der Teiländerung 11 soll die Darstellung des wirksamen Flächennutzungsplan 2015 von einer Fläche für die Landwirtschaft in eine Sonderbaufläche mit der Zweckbestimmung "Tiny-House-Quartier" geändert werden. Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Realisierung eines Gebietes, in dem Kleinsthäuser (sog. Tiny Houses) aufgestellt und betrieben werden können.


Plan Teiländerung 11


Textteil
Artenschutzrechtliche Prüfung
Umweltbericht
      nach oben
Flächennutzungsplan
„Fortschreibung”

in Laupheim, Achstetten, Burgrieden und Mietingen

Aufstellungsbeschluss 20.11.18



Veröffentlichung

Der derzeit wirksame Flächennutzungsplan der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft der Stadt Laupheim wurde auf das Zieljahr 2015 ausgerichtet. Da dieses nun überschritten ist und der Flächennutzungsplan in einigen Bereichen nicht mehr ausreichend Bauflächen vorsieht oder die Bauflächen aus städtebaulicher Sicht keine sinnvolle Weiterentwicklung ermöglichen, soll dieser entsprechend der neuen Anforderungen auf einen neuen Planungshorizont fortgeschrieben werden.